text

 
Die nachfolgenden Einträge werden redaktionell unter Beteiligung des "Vereins der Gäste- und Museumsführer in Kassel und Region e.V. " erstellt. Mehr Informationen über das Programm des Vereins erhalten Sie hier >>> 
 
Einträge 1-5 von 15
Springe direkt zur Seite:  [1 [2 [3
<< | >>
Ballhaus
Bild

Bild 1
Schlosspark 5
34131 Kassel
Kassel
Fon: 0561 / 316800
Fax: 0561 / 31680111
Der Park Wilhelmshöhe birgt neben dem Schloss ein wahres Kleinod, das Ballhaus. Nach außen mutet das Gebäude eher einfach und schlicht an. Das prachtvolle Innere mit dem großen Ballsaal versetzt deshalb um so mehr in Erstaunen. Das Ballhaus wurde als Hoftheater in der Regierungszeit von Napoleons Bruder, Jérôme Bonaparte (1784–1860), in den Jahren 1808/09 durch den jungen Leo von Klenze (1784–1864) errichtet. Der Pavillon ist das erste Gebäude des berühmten Münchener Architekten. Die heutige prachtvolle Innenausstattung erhielt es 1828 unter Kurfürst Wilhelm II. (reg. 1821–1831) durch den Kasseler Architekten Johann Conrad Bromeis (1788–1855).Nach wechselvoller Geschichte und langwierigen statischen Sicherungsmaßnahmen und Restaurierungsarbeiten konnte das Ballhaus 1986 dem Publikum wieder zugänglich gemacht werden. Seitdem nutzt die museumslandschaft hessen kassel den Saal während der Sommerperiode für wechselnde Ausstellungen.
 
derzeit leider geschlossen
Kategorie
Preise (Änderungen vorbehalten)
.
Info-Links
Standort
Homepage
Gästeführer Kassel
Email

Bergpark Wilhelmshöhe
Bild

Bild 1 / 2
Schlosspark
34131 Kassel
Kassel
Fon: 0561 - 3 16 80 223
Fax: 0561 -31680-111
Der am Hang des Habichtswaldes gelegene Landschaftsgarten ist der größte Bergpark Europas und stellt ein einzigartiges Kulturdenkmal dar. Schloss und Schlosspark dienten bis 1866 den Landgrafen und Kurfürsten von Hessen-Kassel, danach den preußischen Königen und deutschen Kaisern als Sommerresidenz. Heute zieht der in seiner Gestaltung einzigartige Park jährlich Besucher aus aller Welt an. Zu den besonderen Attraktionen zählen neben dem Kasseler Wahrzeichen, der Herkules, die Wasserkünste, welche über 12 Kilometer lange Wasserläufe, zahlreiche Teiche und Wasserfälle fließen und schließlich in der mächtigen Fontäne oberhalb des Schlosses Wilhelmshöhe kulminieren. Die Gesamtanlage des Bergparks mit Herkules und der sich über die Kaskadenanlage, den Berpark bis weit hinunter in die Stadt erstreckenden Barockachse ist weltweit einzigartig.
 
Kategorie
Preise (Änderungen vorbehalten)
.
Info-Links
Standort
Homepage
Gästeführer Kassel
Email

Brüder Grimm- Museum Kassel
Bild

Bild 1
Brüder Grimm Platz 4
34117 Kassel
Stadt Kassel
Fon: 0561 / 787-2033
Fax: 0561 / 713299
Als Märchenbrüder sind Jacob und Wilhelm Grimm weltberühmt geworden, doch sie nur mit den Märchen in Verbindung zu bringen, würde ihrem Lebenswerk nicht gerecht werden. Das 1959 von der Stadt Kassel und der Brüder Grimm-Gesellschaft gegründete Museum dokumentiert das Leben und Wirken der Brüder Grimm. Das Museum zeigt ihre wichtigsten Lebensstationen und Werke, ihre Arbeit als Bibliothekare im Dienste der Landgrafen und Kurfürsten von Hessen / Kassel sowie König Jérômes. Darüber hinaus erhält der Besucher Einblick in Jacobs Visionen als Diplomat sowie die Arbeit der Brüder als Professoren. Kostbare Zeitzeugnisse wie Bilder, Briefe, Möbel komplettieren die Arbeit desMuseums im historischen Palais Bellevue. Ein bedeutender Bestand ist dem Wirken des Malerbruders Ludwig Emil Grimm gewidmet, der sich als Zeichner und Radierer der Romantik einen Namen gemacht hat.
 
siehe Homepage
Kategorie
Museum
Sehenswürdigkeiten
Preise (Änderungen vorbehalten)
.
Info-Links
Standort
Homepage
E-Mail
Gästeführer Kassel

Gemäldegalerie Kassel Wilhelmshöhe
Bild

Bild 1
Schlosspark 1
34131 Kassel
Kassel
Fon: 0561 / 316800
Fax: 0561 / 31680111
Zur Sammlung gehören europäische Gemälde der Spätgotik, der Renaissance, des Barocks und des Klassizismus’. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die niederländische und flämische Malerei des 17. Jahrhunderts. Die Ursprünge der Gemäldegalerie Alte Meister reichen zurück bis in das Jahr 1509. Die Periode der intensivsten Sammeltätigkeit war zwischen 1748 und 1756, als Landgraf Wilhelm VIII. ca. 800 Gemälde in Holland, Paris, Brüssel, Antwerpen, Venedig und in Deutschland durch seine Diplomaten und Kunstagenten ankaufen ließ. Arial".Glanzlichter sind Gemälde von Rembrandt, Frans Hals , Rubens und Jacob Jordaens. Ergänzt wird die Sammlung durch italienische, französische und spanische Meister (z.B. Tiziano Vecellio, Poussin und Ribera). Im Verbinderbau sind deutsche Gemälde des 17./18. Jahrhunderts zu sehen. Die Studiengalerie im 2. Obergeschoss enthält Werke aus allen Ländern und Epochen.
 
dienstags- sonntags 10.00 - 17.00 Uhr
Kategorie
Preise (Änderungen vorbehalten)
.
Info-Links
standort
Homepage
Gästeführer Kassel
Email

Großes Gewächshaus
Bild

Bild 1
Schlosspark
34131 Kassel
Kassel
Fon: 0561 /31680242
Kurfürst Wilhelm II. von Hessen-Kassel ließ 1822/23 durch seinen Hofarchitekten Johann Conrad Bromeis das Große Gewächshaus zur Kultivierung kostbarer exotischer Pflanzen errichten. Es besticht auch noch heute durch seine filigrane Eisen-Glas-Konstruktion, die zu den frühesten ihrer Art in Deutschland gehört. Während des Winterhalbjahres werden frostempfindliche, schon zu Wilhelms Zeiten nachweisbare - demnach "historische" - Pflanzen im Grossen Gewächshaus überwintert. Dann ist Besuchersaison, und es kann ein Farbenmeer von Orchideen, Palmen, Kamelien, Bananen und anderen exotischen Pflanzen bewundert werden. Im Frühjahr, nach den Eisheiligen, werden die Pflanzen nach altem Vorbild im wahrsten Sinne des Wortes an die Luft gesetzt.
 
Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen 10 - 17 Uhr 24., 25. und 31. Dezember: geschlossen 26. Dezember: 10-17 Uhr 1. Januar : 12-17 Uhr Saison: 1. Advent bis 1. Mai
Kategorie
Preise (Änderungen vorbehalten)
.
Info-Links
Standort
Homepage
Gästeführer Kassel
Email

Abstand
Abstand
Abstand
Abstand
Abstand
Abstand
Stichwortsuche
 
Abstand
 Letzte Aktualisierung: 28.11.2014
 
Abstand
Grillhütte direkt an der Fulda
Abstand
Wohin in Kassel - das PC und Smartphone Portal aus einer Hand
Neu
Der Kasseler City-Guide
auf allen Smartphones
www.wohininkassel.de 

 
Abstand
City Bowling Kassel mit neuen Angeboten
Abstand
Neu in Kassel-der mobile Kaffeegenuss
Abstand
www.orestis-kassel.de Griechische Spezialitäten in Kassel mit neuer Homepage
Abstand
Himalaya-nepalesisch indisches Restaurant
Abstand